CE-Zeichen

CE-Zeichen dokumentieren, dass Produkte den Sicherheitsanforderungen der EU-Gasgeräterichtlinie entsprechen und auf dem europäischen Markt zugelassen sind. Die ÖVGW-Zertifizierungsstelle ist als in Brüssel notifizierte, also offizielle Institution berechtigt, eine entsprechende Bewertung durchzuführen. Ist die Konformität mit der Richtlinie gegeben, wird mit einem ÖVGW-Zertifikat (Baumusterprüfbescheinigung) bestätigt, dass die sicherheitstechnischen Mindestanforderungen erfüllt werden. Weitere Anforderungen sind je nach Land möglich, daher hat zusätzlich zum CE-Zeichen auch die Länderkennzeichnung (AT für Österreich) Bedeutung.

Verzeichnis der von der ÖVGW bereits vergebenen EG-BaumusterbescheinigungenDownload


Vergabe des CE-Zeichens

Interessenten müssen zunächst ein Antragsformular ausfüllen und der Zertifizierungsstelle übermitteln. Die Bedingungen für das Verfahren der Zuerkennung des CE-Zeichens für Gasgeräte finden Sie hier als Download.

Antragsformular

für die Baumusterprüfung – Download

für die Baumusterüberwachung – Download

für die Baumusterumschreibung – Download


Gebührenblatt

Die für das CE-Zeichen anfallenden Gebühren finden Sie hier als Download.