Jahresrückblick

Bereich Zertifizierung: Tätigkeiten und Ergebnisse 2016

Dipl.-Ing. (FH) Alexander Schwanzer, Bereichsleiter Zertifizierung: „ Gute Nachfrage unserer Produkt-, Personen- und Unternehmenszertifizierung, Umsetzung der erweiterten gesetzlichen Akkreditierungsanforderungen, Kommunikationskampagnen für die Zertifizierung unserer Produkte und Wasserversorgungsunternehmen, chancenreiche Kooperationsverhandlungen zur Ausweitung unserer Zertifizierungsleistungen – wir haben unsere Ziele für 2016 erreicht, ein intensives und erfolgreiches Arbeitsjahr liegt hinter uns.“


Produktzertifizierung

Die Produktzertifizierung mit der ÖVGW-Qualitätsmarke Wasser bildet die Basis für die Auszeichnung von qualitativ hochwertigsten Erzeugnissen im Bereich der Wasserversorgung. Die Hersteller der ÖVGW-zertifizierten Produkte erfüllen die hohen Anforderungen an die Produktprüfung und die Anforderungen an das gesamte Unternehmen selbst.
Im Berichtsjahr wurden wieder zahlreiche Qualitätsmarkenwerber für hochwertigste Produkte der Wasserversorgung mit der ÖVGW-Qualitätsmarke Wasser ausgezeichnet.

Qualitätsstandards: Die Grundlagen der ÖVGW Produktzertifizierung sind die Qualitätsstandards Gas und Wasser. Die regelmäßige Überarbeitung und Neuerstellung der Qualitätsstandards nach dem Stand der Technik, wird durch die permanenten (PAK) und temporären (TAK) Arbeitskreise im Bereich Zertifizierung sichergestellt, die Freigabe zur weiteren Beschlussfassung der Qualitätsstandards erfolgt durch die Zertifizierungsbeiräte.
Im Berichtsjahr 2016 wurden vopn den Ausschüssen 16 ÖVGW-Qualitätsstandards Wasser überarbeitet bzw. neu erstellt.


Personenzertifizierung

161 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern österreichischer Wasserversorger sowie 16 interessierten Fachleuten wurde die Qualifikation als ÖVGW-zertifizierte Wassermeister verliehen. Weiteren 245 Personen konnte die Verlängerung ihrer einschlägigen – staatlich akkreditierten – Ausbildung im Rahmen der Verlängerungsprüfung bestätigt werden.
Darüber hinaus wurden die Bedingungen für das Verfahren der Prüfung von Wassermeistern zur Erlangung eines Wassermeister-Zertifikates nach EN ISO/IEC 17024 gemäß den Akkreditierungsanforderungen überarbeitet. Dies nennt sich nun Zertifizierungsprogramm W 10/1 Wassermeister.


Unternehmenszertifizierung

Erstaudit: Stadt Villach Wasserwerk.
Folgende Unternehmen haben die regelmäßigen Überwachungsaudits für ÖVGW-zertifizierte Wasserversorger erfolgreich abgeschlossen. Ihnen konnte dadurch die Einhaltung „der Qualitätsanforderungen für Wasserversorgungsunternehmen, Anforderungen und Prüfungen für die Zertifizierung von Wasserversorgungsunternehmen“ gemäß ÖVGWQualitätsstandard QS-WVU 400 bestätigt werden: EVN Wasser Gesellschaft m.b.H., eww ag, Innsbrucker Kommunalbetriebe AG, Wasserservices, Salzburg AG für Energie, Verkehr und Telekommunikation, Center Wasser, Stadtwerke Bregenz GmbH.