Wasserversorgungsunternehmen

Zertifikat für Wasserversorgungsunternehmen

Wasserversorger tragen eine hohe Verantwortung für die Gesundheit der Bevölkerung. Die unabhängige und regelmäßige Überprüfung, ob im Unternehmen alle rechtlichen Vorgaben und auch der aktuelle Stand der Technik berücksichtigt werden, ist ein Weg, dieser Verantwortung nachzukommen – und dies auch den Kunden zu kommunizieren.

Die ÖVGW hat als Zertifizierungsstelle mit der Prüfrichtlinie QS-WVU 400 auf die unterschiedliche Strukturierung österreichischer Wasserversorgungsunternehmen Rücksicht genommen. Nach erfolgreichem Durchlaufen des Verfahrens wird dem WVU bescheinigt, dass es die hohen Anforderungen an Qualität, Versorgungssicherheit und Nachhaltigkeit fachlich kompetent erfüllt. Dazu wird der Bericht eines von der ÖVGW bestimmten Auditors eingeholt.

Die Kriterien für das Verfahren der Zertifizierung von Wasserversorgungsunternehmen sind in den ÖVGW AGB V40 dokumentiert.

Bislang konnten folgende Unternehmen nach erfolgreichem Prüfverfahren das Prädikat „ÖVGW-zertifizierter Wasserversorger“ erlangen:

  • Salzburg AG für Energie, Verkehr und Telekommunikation, Center Wasser
  • Innsbrucker Kommunalbetriebe AG, Abteilung Wasser
  • Stadtwerke Bregenz GmbH
  • EVN Wasser Gesellschaft m.b.H.
  • eww ag, Bereich Wasserversorgung
  • Stadt Villach Wasserwerk


Wenn Sie Informationen zu den Gebühren der WVU-Zertifizierung benötigen, wenden Sie sich bitte direkt an die Bereichsleitung:

Dipl-Ing (FH) Alexander SCHWANZER
Bereichsleiter Zertifizierung
Telefon: +43 (0)1 513 15 88-36
schwanzer@ovgw.at