Fachkurs Technische Fachkraft bzw. Abnahmeorgan Rohrleitungen

Die nach der Richtlinie G O310 „Personalqualifikationen, Aus- und Weiterbildung“ abgehaltenen ÖVGW-Kurse sind großteils modular aufgebaut. Dieser Kurs vermittelt Fachwissen für Personal, das für die Aufgabenerfüllung im technischen Verantwortungsbereich der Gasnetzbetreiber im Fachbereich Rohrleitungsbau Personal bzw. für die Druckprüfung von Rohrleitungen eingesetzt wird.

Gemeinsam mit dem Kurs „Basiswissen Gas“ dient der positive Abschluss eines Kurses „Technische Fachkraft bzw. Abnahmeorgan Rohrleitungen“ als Nachweis für die Ausbildung zur „Technischen Fachkraft Rohrleitungsbau“ gemäß ÖVGW-Richtlinie G O310 und als Grundlage für die Ernennung von Prüfbeauftragten und Abnahmeberechtigten gemäß ÖVGW-Richtlinie          G E101.

Die "Technische Fachkraft Rohrleitungen" kann insbesondere für Tätigkeiten, die in den ÖVGW-Richtlinien G E100 Serie angeführt sind, herangezogen werden.

Interessierte Personen, welche aufgrund ihrer beruflichen Tätigkeit Fachwissen im Gas-Rohrleitungsbau benötigen, können ebenfalls an diesem Kurs teilnehmen.

Die Kursteilnehmer erhalten nach erfolgreichem Besuch von der ÖVGW einen Schulungsbrief bzw.eine Teilnahmebestätigung.

Weitere Informationen befinden sich im Leitfaden.

Kontakt: Victoria JACEK, Tel. 0664 88104136, E-Mail: victoria.jacek@ovgw.at

Ort: Orte und Termine nach Absprache

Dateien zum Download:
Leitfaden Technische Fachkraft bzw. Abnahmeorgan Rohrleitungen
Ausbildungmatrix Technische Fachkraft bzw. Abnahmeorgan Rohrleitungen