Greening the Gas

Gas ist der Schlüssel in eine grüne Zukunft. Die Veranstaltungsreihe Zukunftsforum Gas zeigt, dass der Energieträger Gas einen zentralen Beitrag zum Gelingen der österreichischen Energiestrategie leistet.

Für die konkrete Umsetzung der „Greening the Gas“-Strategie gilt es technische Hürden und Hemmnisse zu identifizieren, diese abzubauen und einen technischen Ordnungsrahmen für deren Realisierung zu schaffen.

Aus diesem Grunde hat die ÖVGW zur Erörterung der technischen Fragestellungen eine Forschungs-Roadmap für die nächsten Jahre erstellt: In der ersten Phase liegt der Fokus auf der Umstellung bestehender Biogasanlagen zur Einspeisung von Biomethan ins Gasnetz. In einem nächsten Schritt sollen weitere Potenziale zur Biomethan-Einspeisung genutzt werden. In Phase 3 soll der eingespeiste Wasserstoffanteil im Gasnetz sukzessive erhöht werden. Zur Beantwortung der technischen Fragestellungen wurden Kooperationen mit wissenschaftlichen Partnern abgeschlossen und bereits konkrete Forschungsprojekte beauftragt. Um auch Synergien auf europäischer Ebene zu nutzen, hat sich die ÖVGW entschlossen, als Gründungsmitglied dem Netzwerk ERIG (European Research Institute für Gas and Energy Innovation) beizutreten.

Broschüre: Gas - Der geniale Energieträger der Zukunft

Gas kann Energiewende. Dies wird in der neuen Broschüre der ÖVGW umfassend dargelegt. Hier geht's zur interaktiven Version.


Video: Greening the Gas

Klicken Sie bitte auf den Button "Play" in der Navigationsleiste um den Film zu starten. Wir wünschen viel Freude beim Durchsehen.

© FGW 2018