Jahresrückblick Bereich Zertifizierung

Tätigkeiten und Ergebnisse 2017

Das Tagesgeschäft der Zertifizierungsstelle besteht in der intensiven Betreuung der Zertifikatswerber im Verfahren, aber auch der insgesamt bereits mehr als 2.600 Zertifikatsinhaber.

Die Anforderungen an einen erfolgreichen Abschluss müssen laufend validiert und überarbeitet werden, da sich auch das Umfeld – insbesondere rechtliche und technische Vorgaben – entsprechend verändert. Dieser Optimierungsprozess erfolgt auf Basis internationaler Normen, vor allem der Akkreditierungsanforderungen nach EN 17065 und EN 17024. So hat die ÖVGW-Zertifizierungsstelle im Berichtsjahr auch selbst wieder ein Akkreditierungsaudit des BMDW (Wirtschaftsministerium) erfolgreich absolviert. Die Rückmeldung der Behörde lautete: Die Anforderungen sind auf höchstem Niveau erfüllt. Darüber hinaus werden die Zertifizierungskriterien der ÖVGW auch stets einer zusätzlichen externen Begutachtung unterzogen.

Tätigkeiten im Bereich Gas im Detail

Tätigkeiten im Bereich Wasser im Detail