Jahresrückblick Bereich Gas

Tätigkeiten und Ergebnisse 2019

„Greening the Gas“ – Forschung und Regelwerk bereiten den Weg für Erneuerbares Gas

Nach der Schaffung der finanziellen und organisatorischen Rahmenbedingungen in den Vorjahren durch die zweckgebundene Erhöhung der Mitgliedsbeiträge einerseits und die Einrichtung eines Forschungsbeirats Gas anderseits wurde 2019 mit der Klärung technischer Fragestellungen zur Umsetzung der „Greening the Gas“ - Strategie begonnen. Neben ersten Forschungsprojekten im Zusammenhang mit der Umstellung bestehender Biogasanlagen zur Einspeisung von Biomethan ins Gasnetz wurden im Berichtsjahr auch bereits Projekte zur Wasserstoffverträglichkeit der bestehenden Gasinfrastruktur realisiert.

Durch die zukünftige vermehrte Einspeisung Erneuerbarer Gase ergeben sich auch abrechnungstechnische Fragestellungen. Hier konnte durch entsprechende Überarbeitung der relevanten Richtlinie bereits eine verbindliche und nachvollziehbare Lösung für die Endkundenabrechnung erarbeitet werden.

Da neben der verstärkten Integration von Biomethan bzw. synthetischem Methan insbesondere Wasserstoff eine wichtige Rolle im Energiesystem der Zukunft spielen wird, soll dieser auch verstärkt bei der Regelsetzung berücksichtigt werden und sich die ÖVGW zur Kompetenzstelle für Wasserstoff entwickeln. In einem ersten Schritt wurde ein eigener Fachausschuss für Wasserstoffanlagen gegründet und zur operativen Betreuung der Forschungs- bzw. Wasserstoffthemen das Team der Geschäftsstelle mit einem zusätzlichen Mitarbeiter verstärkt.

Tätigkeiten 2019 im Detail